Knastgruppe

Die "Knastgruppe" wurde im Jahr 1985 von Prof. Dr. Alexander Böhm ins Leben gerufen und besteht aus Studierenden und Referendaren, die als ehrenamtliche Vollzugshelfer(innen) regelmäßig Untersuchungsgefangene besuchen. Derzeit besteht die Gruppe aus 10 Mitgliedern und arbeitet in der JVA Rohrbach.

Bei Legal Tribune online ist der Artikel "Junge Juristen hinter Gittern" erschienen, in dem über spannende Vollzugsprojekte für Jurastudenten und Referendare und dabei auch über die Mainzer Knastgruppe berichtet wird.

Beiträge über die Knastgruppe finden Sie im Magazin "BOLD" und in stud.iur., dem Magazin der Fachschaft Jura im Fachbereich 03 der JGU.

Falls nach dem Lesen dieses Artikels das Interesse an der Teilnahme in der Knastgruppe geweckt wurde, nehmen Sie Kontakt mit Dr. Christoph Schallert auf.

Zu Besuch bei der Knastgruppe: der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff im Oktober 2012